Privat Ratenkredit Schweiz


Ratenkredite sind Verbraucherkredite (Konsumkredite) an Private und Investitionskredite an Unternehmen oder Selbstständige. Bei dieser Form eines Darlehens handelt es sich um einen Kredit bei einem Geldinstitut, welcher meist in kleinen Teilbeträgen über einen bestimmten Zeitraum zurückgezahlt werden kann. Die Höhe der zurückzuzahlenden Beträge wird in regelmäßigen Zeitabständen festgelegt.

Die Beliebteste Kreditform Ratenkredit

Höhe der Rate, Zeitpunkt der fälligen Zahlungen und Dauer der gesamten Tilgung werden mit dem Geldinstitut zu Beginn vereinbart. Damit man von einem Ratenkredit sprechen kann, muss es sich um mindestens zwei Teilzahlungen für die Tilgung desselben handeln. Diese Kredite sind Verbraucherkredite (Konsumkredite) an Private und Investitionskredite an Unternehmen oder Selbstständige. Diese Art von Krediten wird nicht nur von Banken vergeben, sondern ist vor allem eine häufige Form der Zahlungsmöglichkeit im Warenhandel.

Autokredite oder Kleinkredite für die Anschaffung von technischen Geräten sind die beliebteste Art dieser Kreditform und können schon ab einem Betrag von € 500 genutzt werden.

Höhe der Raten bei Kredit

Die Höhe der Raten ist in den häufigsten Fällen gleichbleibend und enthält neben dem zurückzuzahlenden Kapital bereits alle fälligen Zinsen und Gebühren. Somit kann der Nutzer des Kredites die regelmäßigen Beträge gut in die Kalkulation mit seinen verfügbaren Mitteln aufnehmen.


Fälligkeit der Teilzahlungen

Die Ratenzahlungen für die Tilgung des gesamten Betrages werden üblicherweise monatlich vereinbart. Bei vielen Kreditinstituten besteht auch die Möglichkeit, wenn es vom Kunden gewünscht ist, einen höheren als den fälligen Betrag zu begleichen. Somit kann der Kredit früher als vereinbart beendet werden.

Dauer des Kredites

Die Dauer von Krediten steht im Zusammenhang mit der Höhe der Tilgungsraten und des gesamten entliehenen Kapitals. Je höher die Rate, desto kürzer ist die sogenannte Laufzeit des Kredites.

Kosten des Kapitals

Für das geliehene Geld werden als Gegenleistung vom Konsumenten oder dem Unternehmer Zinsen und Gebühren verrechnet. Die Höhe dieser Kreditkosten wird dem Kreditnehmer vor Vertragsunterzeichnung mitgeteilt.